Inhalt

„Aus der Praxis für die Praxis!“ Getreu diesem Motto haben Försterinnen und Förster aus Hessen und Brandenburg  zusammen mit Expertinnen und Experten aus der Wissenschaft Vorschläge für die Umsetzung einer Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) für Schüler der Grundschule und der Sekundarstufe I zum Thema Wald erstellt.


Das Ergebnis sind praxistaugliche und einfach umzusetzende BNE-Veranstaltungen mit Titeln wie „Auf der Ameisenstraße zur Nachhaltigkeit“, „Uncoole Zeiten“ oder „Holz als Begleiter der Menschheit“. Jeder Praxisentwurf setzt sich aus einer innerschulischen Vorbereitung, der (Haupt-)Aktion im Wald sowie einer Nachbereitung zusammen und wurde bereits erprobt.


Eine beigelegte CD enthält zahlreiche Begleitmaterialien wie eine Ablaufbeschreibung, Hinweise für Planung und Organisation, Arbeits-materialien zum Ausdrucken sowie weitere Texte und Informationen, die den Einsatz in der Praxis erleichtern. Die zweite, überarbeitete und erweiterte Auflage enthält einen neuen Praxisentwurf (»SOKO Wald«).

Ergänzungen (1. Aufl.)Ergaenzungen.htmlErgaenzungen.htmlshapeimage_2_link_0

Webseite

Auf diesen Webseiten zum Buch können Sie Ihre Kommentare und Anregungen eintragen sowie einige Erweiterungen und Aktualisierungen herunterladen. 


Tagung

Anlässlich der Erscheinung des Buches wurde eine Fachtagung ausgerichtet. Weitere Infos...

RezensionenRezensionen.htmlRezensionen.htmlshapeimage_3_link_0
GästebuchGaestebuch.htmlGaestebuch.htmlshapeimage_4_link_0
TagungTagung.htmlTagung.htmlshapeimage_5_link_0

Beate Kohler, promovierte Forstwirtin, ist am Institut für Forst-und Umweltpolitik, Universität Freiburg, tätig. Ihre Forschungs- und Arbeitsschwerpunkte liegen in der Umweltbildung/ Waldpädagogik und in der Bildung für nachhaltige Entwicklung.

Armin Lude ist Biologe und Professor für Biologie und ihre Didaktik an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg. Er ist darüber hinaus in der Forschung und Entwicklung von Materialien tätig, insbesondere im Bereich Umweltbildung und Bildung für nachhaltige Entwicklung.

Autoren

Projekt

„Nachhaltigkeit erleben“ ist entstanden aus dem Gemeinschaftsprojekt „Qualitätsentwicklung Bildung für nachhaltige Entwicklung in der Waldpädagogik“ vom Institut für Forst- und Umweltpolitik, Universität Freiburg (Dr. Beate Kohler) in Kooperation mit der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg (Prof. Dr. Armin Lude) und Landesbetrieb Hessen-Forst (Petra Westphal und Katrin Garus) sowie Landesforsten Brandenburg (Martina Böhme). Das Projekt wurde unterstützt und finanziert von der Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU), der Stiftung Hessischer Naturschutz (SHN) und dem Holzabsatzfonds (HAF).

Zweite Auflage
(seit April 2012 im Buchhandel)

Auf unsere erste Auflage bekamen wir sehr positive Resonanz, sie war bereits nach weniger als einem Jahr restlos ausverkauft und es wurden Preise bis 90 € verlangt.


Dies nahmen wir zum Anlass um eine weitere Auflage herauszubringen. Dabei wurden neue Erkenntnisse eingearbeitet und noch ein neues Kapitel hinzugefügt.


Wir wünschen allen Lesern viel Erfolg bei der Umsetzung.

Die Herausgeber: Beate Kohler, Armin Lude